Aufgaben der Fachstelle

  • Entwicklung und Erprobung von Konzepten und Kooperationsmodellen zur Suchtvorbeugung auf kommunaler Ebene
  • Beratung bei der Initiierung, Planung, Realisierung und Vernetzung präventiver Aktionen und Projekte
  • Durchführung von Multiplikatorenfortbildungen und Teamberatungen
  • Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Durchführung von Elternabenden und Einzelberatung
  • Bereitstellung der Infothek mit Informations- und Unterrichtsmaterialien sowie spezieller Medien
  • Dokumentation suchtvorbeugenden Maßnahmen vor Ort
  • Initiierung öffentlichkeitswirksamener Maßnahmen mit suchtpräventiver Zielsetzung
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Schulkonzepten zur Suchtvorbeugung
  • Fortbildung zur "Motivierenden Kurzberatung bei konsumierenden Jugendlichen"
  • Vernetzung und Koordination suchtpräventiver Angebote in Bielefeld
  • Planung und Realisierung von Öffentlichkeitskampagnen wie "Sucht hat immer eine Geschichte"